Sie sind hier: AGB  

AGB

Allgemeine Geschäftsbedingungen



Herstellung der Kunstwerke
Die Kunstwerke werden vom Künstler selbst oder unter Aufsicht auf hochwertigem Canvas im UltraChrome-Verfahren hergestellt, auf Keilrahmen gespannt und mit 2fachem UV-Schutz und Oberflächenschutz versehen.

Limitierte Editionen
Mit dem Künstler wird festgelegt, wie oft ein Kunstwerk (in der Regel in zwei Größen in konkret festgelegten Auflagen) insgesamt angeboten werden darf. Der Künstler behält sich jedoch vor, zusätzlich zu den durch ATELIER KARRASCH angebotenen Editionen an Museen oder Galerien einige wenige Exemplare (A. P.) abzugeben.
Alle limitierten Exemplare sind numeriert (Exemplar-Nr./Auflage) und vom Künstler handsigniert, um die Exklusivität zu gewährleisten.

Bestellung
Bei Bestellungen bitte den Titel oder die Bestell-Nummer sowie die Bildgröße angeben.

Lieferbedingungen
Die Lieferzeit beträgt etwa 5 bis zu 20 Arbeitstagen.
Preisänderungen und Zwischenverkauf (limitierte Editionen) behalten wir uns vor, ebenso Teillieferungen.

Preise/Versand
Unsere Preise sind Nettopreise zuzüglich MWSt.
Der Versand erfolgt auf Gefahr des Empfängers.
Porto und Verpackungskosten werden gesondert in Rechnung gestellt, ebenso Kosten für Versicherung (falls ausdrücklich gewünscht).
Bis zur vollständigen Bezahlung machen wir einen verlängerten Eigentumsvorbehalt nach § 455 BGB geltend.
Die Rechnung gilt gleichzeitig als Auftragsbestätigung. Kommissionslieferungen sind nicht möglich.

Zahlung
Bei Erstbestellungen Vorkasse, Zahlung bei Lieferung oder Nachnahme.
Der Rechnungsbetrag ist innerhalb von 10 Kalendertagen ab Rechnungsdatum ohne Abzug fällig.

Reklamation
Bei Paketen mit sichtbarem Schaden bitten wir, die Annahme zu verweigern.

Es gelten die zur Zeit der Auftragserteilung gültigen Geschäftsbedingungen.
Änderungen bedürfen unserer schriftlichen Zustimmung.

Gerichtsstand und Erfüllungsort für Lieferung und Zahlung ist Altena.